Die Veranstaltungen zum Fest 1719 reloaded

I m Jahr 1719 heiratete Friedrich August II. die österreichische Kaisertochter Maria Josepha aus dem Hause Habsburg. Ein rauschendes Fest, an das sich Dresden 300 Jahre später gern erinnert: mit zahlreichen Veranstaltungen, Ausstellungen, Aufführungen und Feierlichkeiten.

25. März 2019

Augenzeugen

Den besten Eindruck von der Party gewinnt man, wenn man selbst dabei ist. Dank Virtual Reality ist das kein Problem. „TimeRide Dresden“ versetzt seine Besucher direkt ins Jahr 1719: in eine der Kutschen, die zur Fürstenhochzeit unterwegs sind, oder als Gast Augusts des Starken auf das Fest des Merkur.

Täglich geöffnet
Taschenbergpalais
Taschenberg 3, 01067 Dresden
www.timeride.de/dresden

Der Ausschnitt aus dem Tableau "Ankunft der Diana auf der Elbe" zeigt die Eröffnungsrede der Jagdgöttin. In ihr äußert Diana die Hoffnung, Maria Josepha möge Deutschland viele neue Helden schenken.

Hochzeitsreisen

Die Ausstellung „Von Prunkgondeln, Prachtkutschen und Pferdeäpfeln – Unterwegs zur Jahrhunderthochzeit 1719“ zeigt, wie die Feier tausende Menschen bewegte – von Wien nach Dresden und dann in der ganzen Stadt.

September 2019 bis März 2020
Verkehrsmuseum Dresden
Augustusstraße 1, 01067 Dresden
www.verkehrsmuseum-dresden.de

 

Im Fluss

Vor 300 Jahren traf die Braut in Pirna ein, von wo aus sie nach Dresden weiterreiste. „Lustgondeln anno 1719“ ist eine Erinnerung an diese Fahrt: mit prunkvollen Gondeln auf der Elbe, von Pirna in die Dresdner Altstadt.

25.8.2019

Baumbestand

Dresden mediterran: Zu Zeiten Augusts des Starken hatte der Zwinger eine prachtvolle Orangerie. Diese Tradition lebt wieder auf, die Orangenbäumchen kehren zurück – mit einem Festumzug, barockem Entertainment und viel Vitamin C.

18.5.2019
Dresdner Zwinger
Sophienstraße, 01067 Dresden
www.der-dresdner-zwinger.de

Bunt kostümiert: Im Zwinger wird jedes Jahr die Rückkehr der Orangenbäumchen gefeiert.

Planetenkunde (I)

Auf Schloss Burgk ist die Sonderausstellung „300 Jahre Saturnfest im Plauenschen Grund“ zu sehen. Zum Auftakt wird gefeiert: Der diesjährige Bergmannstag ist eine barocke Party mit Hofstaat und Feuerwerk.

19.5.2019
Schloss Burgk
Altburgk 61, 01705 Freital
www.sachsens-museen-entdecken.de

 

Barock-Comedy

„Liebesfrust & Hochzeitslust“ oder „Früher waren mehr Prinzen“ – unter diesem Titel bringen ein Schauspieler und ein Musiker Chaos auf die Bühne. Zu zweit verkörpern sie die gesamte Belegschaft der großen Kurprinzenhochzeit, die so zur barocken Komödie wird.

Ab 27.6.2019
Dresdner Comedy & Theater Club
Hauptstraße 13, 01097 Dresden
www.comedytheaterclub-dresden.de

Carsten Linke und Tim Gernitz können die Erfindung der Barock-Comedy für sich verbuchen.

Majestätisch

400 Künstler, 85 Konzerte und 16 Bühnen: Die 11. Dresdner Schlössernacht in den Parks der drei Elbschlösser –Lingnerschloss, Schloss Eckberg und Schloss Albrechtsberg – sowie im ehemaligen Wasserwerk Saloppe verspricht Prunk, strahlende Illuminationen und den Geist des Jahres 1719 an einem Abend.

13.7.2019
Dresdner Elbschlösser
www.dresden.de

Feuerwerk vor den Dresdner Elbschlössern.

Machtinstrumente

Am Beispiel der Kurprinzenhochzeit beleuchtet die Ausstellung „Macht Mittel Musik“ die Frage, wie Kultur und Musik zum Machtausbau eingesetzt wurden – und zeigt, wie dieses Großevent Dresdens Selbstverständnis bis heute prägt.

29.8. bis 12.1.2020
Buchmuseum der SLUB Dresden,
Zellerscher Weg 18, 01609 Dresden
www.slub-dresden.de

 

Canaletto

„Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke“: Dieses Gemälde von Canaletto ist eine der berühmtesten Darstellungen Dresdens – und „Canaletto“ wiederum ist der Name des großen Dresdner Stadtfests.

Gesamte Innenstadt
16.–18.08.2019
www.canaletto-fest.de

Abendstimmung beim Dresdner Stadtfest mit Blick auf die Altstadt-Silhouette.

Planetenkunde (II)

Freital feiert das Saturnfest, der Große Garten in Dresden erinnert an das Venusfest 1719. „Eine delikate Lustbarkeit“ lautet der Titel der Ausstellung. Zur Eröffnung findet ein Bürgerfest statt, über den Herbst wird das Palais zudem zur Opernbühne.

Ab 6. September 2019
Großer Garten
Hauptallee 5, 01219 Dresden
www.grosser-garten-dresden.de

 

Schlafzimmerblick

Für die Hochzeit von Maria Josepha und Friedrich August II. musste das Residenzschloss nach französischem Vorbild renoviert werden. Ein Paradeappartement mit fünf barocken Prunksälen entstand, inklusive Paradeschlafzimmer mit einem vier Meter hohen Bett. Im September wird die ganze Pracht nach langen Restaurierungsarbeiten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ab September 2019
Residenzschloss
Taschenberg 2, 01067 Dresden
www.skd.museum/besuch/residenzschloss

Das Paradeschlafzimmer sah ungefähr so aus wie auf dieser Visualisierung. Bis Herbst 2019 wird das Paradeappartement nach historischem Vorbild restauriert.

Ein feste Burg

Ab Herbst 2019 ist die Festung Dresden wieder geöffnet. Vor 450 Jahren war sie eine der modernsten Europas – und modern ist auch die „Festung Xperience“. Der Besuch wird zur Zeitreise, zum Erlebnis: Eine Multimedia-Ausstellung mit 360-Grad-Projektionen und stimmungsvoller Audiotechnik zeigt die Anlage, wie sie vor 450 Jahren war.

Ab Herbst 2019
Festung Dresden
Georg-Treu-Platz 1, 01067 Dresden
www.festung-dresden.de