Genuss

6 tolle Weihnachtsgeschenke aus Dresden Elbland

Feines für Auge und Gaumen

Weihnachtsgeschenke
Schenken kann so schön sein – wenn man das richtige Geschenk hat. Tolle Präsente gibt es aus Dresden, online bestellbar. Foto: pexels

Das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden ist gar nicht so einfach. Es soll zum Beschenkten passen, aber gleichzeitig auch etwas sein, das er sich nicht an jeder Ecke selbst hätte kaufen können. Doch die Suche muss nicht kompliziert werden, wie man an den folgenden Dresdner Läden sieht. Denn dort findet man wirklich ausgefallene Geschenkideen mit Charakter.

Preisgekrönten Sekt „Benno von Meißen“ aus der Sächsischen Winzergenossenschaft verschenken

„Benno von Meißen“ könnte man durchaus mit einem feinen Champagner verwechseln. Der Sekt, benannt nach dem Heiligen Bischof, der Sächsischen Winzergenossenschaft Meißen riecht und schmeckt nach getrockneten Aprikosen, Feigen und frischer Brioche.

Nun wurde der Chardonnay sogar vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet – mit „Gold-Extra“. Im Onlineshop Sächsische Winzergenossenschaft ist „Benno von Meißen“ erhältlich. Und wahrlich ein vorzügliches Weihnachtsgeschenk für die Liebsten.


Walthers Weihnachtspäckchen – gebacken nach altem Familienrezept

Ebenso köstlich sind jene Leckereien, die in der Feinbäckerei Walther vom Weißen Hirsch gefertigt werden. Um uns die Adventszeit zu versüßen, hat der Familienbetrieb ein besonderes Angebot: Walthers Weihnachtspäckchen bestehend aus 1,7 Kilogramm Walthers Spezial Rosine-Mandel (halb und halb) sowie je 200 Gramm Baumkuchenring, Butter- und Marmorgebäck, Spekulatius und Oblatenlebkuchen – alles nach alten Familienrezepten gebacken.

Übrigens ist die Bäckerei Walther zu besonderer Ehre in Uwe Tellkamps Erfolgsroman „Der Turm“ gekommen. Der Stadtführer Albrecht Hoch bietet eine spezielle Tour durch das Villenviertel Weißer Hirsch und geht dabei auf Spurensuche nach den Orten und Personen des Romans.

Foto: Walthers Weihnachtspäckchen

Geschenke aus der Porzellan-Manufaktur Meissen

Im Shop der Porzellan-Manufaktur Meissen findet man unter der Rubrik „Geschenke für IHN“ dieses dreiteilige „Gourmet-Set Birnenbrand“, welches erlesenes Handwerk zweier Traditionsunternehmen verbindet.

Und unter „Geschenke für SIE“ gibt es diese zauberhafte Vide-Poche (Ablageschale) „Secret Garden“. Eine gelungene Verbindung von traditionellem Kunsthandwerk mit zeitgenössischem Design.

Foto: Porzellan-Manufaktur Meissen

Königliches Weihnachtsgeschenk von Schloss Wackerbarth

Eine Sekt-Rarität aus dem Staatsweingut Schloss Wackerbarth und zwei handsignierte, original Bussard-Sektgläsern aus Meissener Bleikristall.

Foto: Schloss Wackerbarth

Blaudruck Schürze Dresden

Die Coswiger Blaudruckerei Folprecht (zwischen Meißen und Dresden gelegen) führt die alte Handwerkskunst des Blaudrucks bis heute in unveränderter Technologie und mit historischem Mustergut aus. Dieses schöne Stück wurde mit einem historischen Druckstock der Frauenkirche veredelt.

Foto: Blaudruckerei Folprecht

Lesen Sie auch …