Weihnachten in Dresden - Blick auf den festlichen Neumarkt in Dresden

Weihnachten in Dresden und Umgebung Unsere Kulturhighlights zum Fest

W enn das heilige Fest anbricht, hüllt sich die Residenzstadt und ihre malerische Umgebung in einen besinnlichen Weihnachtsschleier. Die Straßen sind festlich geschmückt. Es duftet nach Stollen und Glühwein und überall aus den Gassen tönt feierliche Weihnachtsmusik.

14. Dezember 2019

Weihnachten in Dresden Elbland – das ist festliche Atmosphäre pur! Die Dresdner Bühnen verzaubern mit ihrem traditionellen Kulturprogramm: überall wird getanzt, gelacht und gesungen. In den historischen Gemäuern sorgen Chorgesang und Konzerte für weihnachtliches Flair. Und überhaupt: im barocken Ambiente der Landeshauptstadt schmecken die Weihnachtsleckereien gleich doppelt so feierlich.

Hier sind unsere Kulturtipps für die besinnliche Zeit.

Schlemmen & Schlendern auf dem Dresdner Striezelmarkt

Bereits zum 585. Mal hat der berühmte Dresdner Striezelmarkt seine Pforten für zahlreiche Besucher aus aller Welt geöffnet. Zwischen Kulturpalast und Kreuzkirche lädt der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands zum Schlemmen und Schlendern ein. Liebevoll dekorierte Stände, traditionelles Handwerk und regionale Spezialitäten stimmen in die fröhliche Weihnachtszeit. Zu bestaunen gibt es nicht nur die weltgrößte erzgebirgische Stufenpyramide, auch die Kindererlebniswelt mit Märchenwald und Weihnachtsbäckerei zieht Jahr für Jahr, große und kleine Gäste in den Bann.

Öffnungszeiten: bis 24.12.2019, täglich 10-21 Uhr

(außer 27.11. 16-21 Uhr; 24.12. 10-14 Uhr)

Weihnachten in Dresden Kinder backen Plätzchen auf dem Dresdner Striezelmarkt
Kinder backen Plätzchen in der Weihnachtsbäckerei auf dem Dresdner Striezelmarkt.

Märchenzauber in Dresden Elbland

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Direkt neben dem Dresdner Striezelmarkt bringt der Kulturpalast den DEFA-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auf die Großleinwand. Besonderes Highlight: Parallel zur Vorführung wird die deutsch-tschechische Märchenverfilmung mit Musik des Prague Royal Philharmonic Orchestra unter Leitung von Heiko Mathias Förster musikalisch live vertont.

Spielzeiten: 29.12.2019 16 Uhr/19 Uhr 30

Aufführung Drei Haselnüsse für Aschenbrödel im Dresdner Kulturpalast
Aufführung des Kultfilms "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Kulturpalast Dresden

Auch außerhalb von Dresden, auf Schloss Moritzburg, der Original-Drehort des Weihnachtsklassikers, wird der Erfolg des Films gebührend gewürdigt. In der Winterausstellung erfahren Besucher Hintergrundgeschichten zum Film und zur Entstehung des Märchens. Außerdem zu sehen sind Originalkostüme, nachgebildete Filmszenen, multimediale Inszenierungen und natürlich der Original-Film zu ausgewählten Spielzeiten.

Ausstellung: 16.11.2019 – 01.03.2020

Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens

Kein klassisches Märchen aber eine nicht weniger spannende Weihnachtsgeschichte ist die Erzählung von Charles Dickens. „A Christmas Carol“, spielt im England des 19. Jahrhunderts und handelt von dem geizigen Geldverleiher Ebenezer Scrooge, der sich im Laufe der Erzählung in einen großherzigen Gönner verwandelt. Bis zum letzten Tag des Jahres 2019 wird das Stück „A Christmas Carol – ein Weihnachtslied“ im Palais im Großen Garten aufgeführt. Musikalisch begleitet wird die Inszenierung von alten englischen Weihnachtsliedern und Kompositionen von Henry Purcell, John Dowland und Antonio Vivaldi.

A Christmas Carol - ein Weihnachtslied, aufgeführt im Palais im Großen Garten Dresden Staatsschauspiel
Günter Kurze als Buchhalter Bob Cratchit in "A Christmas Carol – Ein Weihnachtslied" von Gerold Theobalt nach Charles Dickens

Zauberhafter Winterspaziergang – Schloss & Park Pillnitz

Das ehemalige Anwesen August des Starken Schloss & Park Pillnitz, verwandelt sich auch dieses Jahr wieder in eine magische Wintermärchenzauberwelt. Pünktlich zur Weihnachtszeit lädt der „Christmas Garden Dresden“ auf einen funkelnden Winterspaziergang ein. Bis zum 5. Januar 2020 können sich große und kleine Gäste von der weihnachtlichen Atmosphäre im Schlosspark einfangen lassen. Dann geht’s auf beleuchteten Pfaden vom Neuen Palais durch den Englischen Garten bis zum Chinesischen Teich. 25 Stationen mit beeindruckenden Illuminationen laden die ganze Familie zum Staunen und Entdecken ein. Ganz neu dieses Jahr: mit abgestimmten Klangelementen sorgt der Sounddesigner Burkhard Fincke passend zu den optischen Highlights am Wegesrand für sinnlichen Hörgenuss.

Funkelnder Winterspaziergang Christmas Garden Dresden Schloss und Park Pillnitz
Illuminierte Maillebahn im "Christmas Garden", Schloss&Park Pillnitz

Kirchenchor und Weltmusik – Musikalisches Weihnachten in Dresden

Weihnachten in der Dresdner Frauenkirche

Traditionellen Hörgenuss an Weihnachten bietet die Dresdner Frauenkirche. Zwischen dem Heiligen Abend und dem Jahreswechsel lädt der barocke Monumentalbau zum festlichen Programm – mit Christvespern, Orgelkonzerten und geistlicher Festtagsmusik. Seit der Fertigstellung 2005 nach dem Wiederaufbau der Kirche, hat sich der Kammerchor der Frauenkirche unter Leitung von Matthias Grünert in der Stadt an der Elbe fest etabliert. Am 1. Januar 2020 führt der Neujahrsgottesdienst in das neue Jahr. Das Event wird live vom Zweiten Deutschen Fernsehen übertragen.

Konzert in der Dresdner Frauenkirche
Konzert in der Frauenkirche

Weihnachten mit dem Dresdner Kreuzchor

Am 19. Dezember lädt der weltbekannte Knabenchor zum gemeinsamen Weihnachtssingen ein. Das „Große Adventskonzert“ im Rudolf-Harbig-Stadion ist eines von vielen kulturellen Highlights zu Weihnachten in Dresden. Dieses Jahr werden erstmalig zwei Chöre auf der Bühne stehen. Zum Dresdner Kreuzchor gesellen sich die Dresdner Kapellknaben. Gemeinsam mit internationalen Gästen werden Sie mehr als 20.000 Besucherinnen und Besucher mit einem fröhlichen Mix aus klassischen Weihnachtsliedern und internationalen Hits im Stadion begeistern. Der MDR überträgt die Veranstaltung live.

Dresdner Kreuzchor singt in der Kreuzkirche Dresden
Der Dresdner Kreuzchor singt in der Kreuzkirche Dresden

Wer die „Kruzianer“ lieber in klassischer Atmosphäre erleben möchte, sollte zur Weihnachtszeit unbedingt in die Dresdner Kreuzkirche gehen. Dort läuten die Dresdner Sängerknaben mit ihren wunderschönen Stimmen in die besinnliche Zeit. Höhepunkte sind das Weihnachtoratorium von Bach und die Christmette am ersten Weihnachtsfeiertag. So manch einer steht hier bereits um 4 Uhr morgens vor den Türen der Kreuzkirche, um das Mettenspiel nach alter erzgebirgischer Tradition erleben zu dürfen.