Podcast

2 mal Eierschecke

Dresden Elbland Podcast gestartet

Felix Räuber und Viola Klein bei den Aufnahmen zum Dresden Elbland Podcast Episode 1
Fotograf Amac Garbe für Dresden Marketing GmbH

Am Dresdner Elbufer mit Blick auf die Frauenkirche haben es sich Unternehmerin Viola Klein und Musiker Felix Räuber gemütlich gemacht. Vor ihnen brutzelt der Grill, sie unterhalten sich. Über Gott, die Welt und ihre Heimatstadt: Dresden. Damit eröffnen die Zwei die neue „Dresden Elbland“ Podcast-Reihe.

2 Mal Eierschecke heißt er, den Sound von Stadt und Region möchte er einfangen und spannende Geschichten von bekannten Menschen aus Dresden Elbland erzählen — oder besser erzählen lassen. Auf den ersten Blick haben Felix Räuber und Viola Klein wenig gemeinsam. Er ist Künstler und bekannt geworden als Lead-Sänger von Polarkreis 18. Sie ist Dresdens Charity Lady Nummer 1 und leitet eines der größten Software-Unternehmen in Deutschland. Aber wir wollen nicht all zu viel verraten. Denn am besten hört Ihr selbst rein. Viel Spaß mit der ersten Episode.

Lesen Sie auch …

  • 2x Eierschecke Podcast Episode 4

    Gibson ist Zweite Solistin an einem der renommiertesten und schönsten Musiktheater der Welt – der Semperoper Dresden. Die Entscheidung bereits…

  • Meissen Spaziergang

    In der neuen Podcast-Folge treffen sich die Journalistin Annett Hofmann und die erfolgreiche Buchautorin Sabine Ebert auf dem Domplatz hoch…

  • Podcast Produktion mit Ludwig Güttler und Konrad Küchenmeister beim Stollenbacken

    Podcast Episode 3 mit Startrompeter Ludwig Güttler und Loop-Künstler Konrad Küchenmeister in einer Dresdner Stollenbäckerei.