Freizeit & Familie

Weihnachtsgeschenke mit Charakter

In diesen Dresdner Läden werdet ihr fündig

Weihnachten Geschenk
Liegt unter dem Weihnachtsbaum nicht irgendein Geschenk, sondern ein sorgsam ausgewähltes, ist die Freude gleich doppelt so groß. © Pexels

Das perfekte Geschenk zu finden ist gar nicht so einfach. Es soll zum Beschenkten passen, aber gleichzeitig auch etwas sein, das er sich nicht an jeder Ecke selbst hätte kaufen können. Doch die Suche muss nicht kompliziert werden, wie man an den folgenden Dresdner Läden sieht. Denn dort findet man wirklich ausgefallene Geschenkideen mit Charakter.

Süße Köstlichkeiten aus der Sächsischen Schokoladenmanufaktur

© Sächsische Schokoladenmanufaktur

Genaugenommen sind Schokoladenbohnen ja ein Gemüse und Schokolade darum gesund – zumindest hilft es, sich das einzureden, wenn man die köstlich aussehenden Kreationen der Sächsischen Schokoladenmanufaktur betrachtet. Viele weihnachtliche Pralinen-, Lebkuchen- und Marzipankreationen können auch im Online-Shop bestellt werden.

Porträts im Comicstil von D. N. Mai

Die Grafikdesignerin Dao Ngoc Mai und ihre Schwester Anhy haben mit ihrem Laden in der Kunsthofpassage eine Oase des Designs geschaffen. Vom bunt bedruckten Klebeband über die regenschirmförmige Büroklammer bis zum edel gemusterten Platzdeckchen gibt es hier viel Außergewöhnliches zum Verschenken. Daneben fertigt Mai auf Bestellung auch individuelle kleine Porträt-Zeichnungen im Comicstil an.

Außergewöhnliche Stadtpläne aus dem Atelier Buchstabenorte

Buchstabenorte
Dieser Stadtplan ist ein echter Hingucker. © Buchstabenorte

Der Blick auf den Stadtplan verrät nicht immer, wo genau ein Viertel aufhört und wo das nächste beginnt. Damit machen die Siebdruckkarten des Ateliers Buchstabenorte nun Schluss. Jeder Stadtbezirk schlängelt sich in Form unterschiedlich großer Buchstaben über die Karten und sitzt damit genau dort, wo er hingehört. Die Karten gibt es übrigens nicht nur von Dresden, sondern auch von so ziemlich allen anderen Großstädten Deutschlands, Europas und der Welt.

Freche Illustrationen von Leo Bahrmann

Frisch, frech, fröhlich – so lässt sich der Zeichenstil von Kay Leonhardt und Daniel Bahrmann wohl am besten beschreiben. Oft sind Tiere das Motiv oder humorvolle Lebensweisheiten wie: „Mit Vögeln ist das Leben schöner“. Auf Bestellung fertigen der Diplom-Designer und der freie Künstler Illustrationen, Fotografien und Grafiken jeder Art an.

Handgemachtes aus Dresden

In diesen 7 Manufakturen bekommt ihr regionale Weihnachtsgeschenke

Freundliche „Männle“ von Familie Steinbach

© Werkstatt Familie Steinbach

Ein bisschen grimmig gucken sie ja, diese Nussknacker und Räuchermänner aus dem Erzgebirge. Aber das hat auch seinen Sinn, man sagt ihnen nämlich nach, dass sie böse Geister vertreiben. Die „Männle“ aus der Werkstatt der Familie Steinbach glänzen daneben auch durch ihre besonders ideenreiche Gestaltung: bunte Hüte in verschiedenen Farben, Picknickkörbe, Koffer oder ein Schlitten machen aus ihnen kleine Persönlichkeiten.

Geklöppelter Schmuck von Dorit Schubert

Der Schmuck von Dorit Schubert und wahrlich besonders. © Dorit Schubert

Wie eine Mischung aus Tier und Pflanze wirken die zarten Gebilde, die Diplom-Designerin Dorit Schubert aus feinen Silber-, Edelstahl- und Nylonfäden fertigt. Dabei nutzt sie die alte Technik des Klöppelns. Heraus kommt so manches Schmuckstück, das nicht jeder um Hals, Handgelenk oder Ohrläppchen trägt.

Maßgeschneiderte Jeans von Ruttloff Denim

Man kennt das: Bis endlich eine Jeans gefunden ist, die optimal sitzt, vergehen viele frustrierte Stunden vor dem Kaufhausspiegel. Für das altbekannte Hosenkauf-Drama hat die hiesige Firma Ruttloff Denim eine Lösung: maßgeschneiderte Jeans. Die kann man sogar mit einem Online-Konfigurator gestalten und dann direkt nach Hause bestellen.

Lesen Sie auch …

  • Dresdner Christstollen

    Was in einem Dresdner Christstollen enthalten sein darf, ist genauestens festgelegt. Dass die Dresdner es so genau nehmen, hat gute…

  • Dresden war Deutschlands erste Schokoladenhauptstadt. Und wird es wieder: beim Manufakturen-Festival Choco Classico, das am 8. November beginnt.

  • Als Fritz Straub die Deutschen Werkstätten 1992 übernahm, hatte das Traditionsunternehmen eine große Geschichte, sehr gut ausgebildete Leute – und…