Kultur

Kabarett, Komödie, Kleinkunst

Die besten Adressen in Dresden

Lachen tut gut und ist gesund. Ob Komödie, Satire oder politisches Kabarett – Dresden hat einige große wie kleine Bühnen zu bieten, an denen Schauspieler und Kleinkünstler ihr Publikum bestens unterhalten.

Comédie Royale: Leichte Unterhaltung mit Tiefgang

In der Comédie Royale wir in einem historischen Gewölbekeller gespielt.

Was wird gespielt? Komödie, Musik, Theater

Warum hingehen? Hauptakteure des Komödien-Theaters „Comédie Royale“, sind – neben vielen Gastkünstlern – der Erzkomödiant & Entertainer Alf Mahlo und die Vollblut-Schauspielerin Henriette Ehrlich. Im Dezember stehen musikalisch-komödiantische „Weihnachts-Spezials“ auf dem Programm.

Was ist besonders? Die jüngste unter den Dresdner Spielstätten wurde im September 2022 im Kellergewölbe des historischen Kügelgenhauses eröffnet. Entstanden ist das Gebäude in der Barockzeit von 1697 bis 1699. Fast 200 Jahre später lebte hier der berühmte Maler der Dresdner Romantik Gerhard Kügelgen mit seiner Familie. Zu deren prominenten Gästen gehörten u. a. Caspar David Friedrich, Richard Wagner, Ludwig Tieck und Johann Wolfgang von Goethe, der Kügelgen einen Seelenmaler nannte.

Wo? Kügelgenhaus, Hauptstraße 13, Dresden | Tel.: 0351- 810 56 596

Tickets für die Comédie Royale

Boulevardtheater Dresden: Von Märchen bis Musical, von Komödie bis Kabarett

Was wird gespielt? Der Spielplan des Boulevardtheaters Dresden besteht aus Eigenproduktionen aller Genres des Unterhaltungstheaters: Komödien, Comedy, Kabarett, Musicals, Märchen

Warum hingehen? Tolle Schauspieler reißen das Publikum regelmäßig vor Begeisterung von den Sitzen.

Was ist besonders? Das 2014 gegründete Privattheater besitzt einen großen Saal mit 500 Sitzplätzen und ein schickes Foyer mit zwei Bars. Bei schönem Wetter öffnet der Theatergarten mit einer dritten Bar.

Wo? Maternistraße 17, Dresden

Tickets für das Boulevardtheater

Comödie Dresden: Das lustigste Theater der Stadt

Die Comödie Dresden ist Sachsens größtes Privattheater. Foto: MoriZza Photography

Was wird gespielt? Kabarett, Comedy und Boulevardkomödien

Warum hingehen? Weil herrliche Stücke und großartige Schauspieler das Bedürfnis zum Lachen stillen, Lebensfreude wecken und immer etwas Erotik versprühen.

Was ist besonders? Mit 640 Sitzplätzen ist es Sachsens größtes Privattheater. Es wurde 1996 in Dresden eröffnet und hat seitdem eine große Fangemeinde. In den Sommermonaten wird auch Open Air gespielt – direkt an der Elbe, vor der Kulisse des Barockschloss Übigau.

Wo? World Trade Center Dresden, Freiberger Straße 39, Dresden

Tickets für die Comödie

Die Herkuleskeule: Dresdens Kabarett-Theater

Dresden Herkuleskeule
Die Herkuleskeule ist ein Kabarett-Ensemble und ein Kabarett-Theater in Dresden.

Was wird gespielt? Politisches Kabarett

Warum hingehen? Mit neun frisch aktualisierten, pointenreichen, musikalischen Kabarettprogrammen werden hier Lach- und Denkmuskeln gleichzeitig glücklich gemacht.

Was ist besonders? Die Herkuleskeule spielt seit 1961 provokantes politisches Kabarett und war zu DDR-Zeiten ein absoluter Insider-Tipp. Bis heute ist sie ihrem Stil treu geblieben. 2017 zog das Kabarett in den Dresdner Kulturpalasts vis-á-vis zur Frauenkirche.

Wo? Kabarettkeller des Kulturpalast Dresden, Schloßstraße 2, Dresden

Tickets für die Herkuleskeule

Politisches Kabarett im FriedrichstaTTPalast Dresden: Humor mit Biss

Was wird gespielt? Eine gelungene Mischung aus Kabarett, Musik und Theater

Warum hingehen? Brillantes Spiel, scharfer Witz, herausragende Musiker, intelligente Unterhaltung – braucht es noch mehr Argumente?

Was ist besonders? Das Kleinkunsttheater wurde 1998 unter dem Namen „Dresdner Kabarett Breschke & Schuch“ eröffnet. 2019 erfolgte die Umbenennung zum Dresdner FriedrichstaTTPalast, als Reminiszenz an die angrenzende Friedrichstadt und Anspielung auf die Berliner Revue-Bühne.
Im Frühjahr wird hier jedes Jahr der Dresdner Satire-Preis verliehen und in den Sommermonaten auch der idyllische Hofgarten als Bühne genutzt.

Wo? Eingang Jahnstraße, Wettiner Platz 10, Dresden

Tickets für den FriedrichstaTTPalast

Dresdner Humorfestspiele: Humorzone ´23

Gastgeber Olaf Schubert bittet vom 8. bis 12. März 2023 wieder mehr als 100 Künstler auf 15 Dresdner Bühnen, u. a. Matthias Egersdörfer, Rainald Grebe, Lisa Eckhart, Lisa Feller, Dirk Stermann, Michael Mittermaier, Siegfried & Joy.

Es gibt verschiedene Formate, wie „Die Vorleser“ (von Horste Evers moderiert), die Zoten-Zone, die Flachwitzzone und den Newcomer-Wettbewerb, durch den das Duo Suchtpotenzial führen wird.

Für den 9. Festivals Jahrgang ließ Olaf Schubert sogar ein eigenes Bier kreieren. “Ein echtes Frühstücksbier von Landskron, das in der limitierten Ein-Liter-Flasche verkauft wird.“, so der Schirmherr.

Lesen Sie auch …